The art of well-being

    Ein romantisches Hotel mit Atmosphäre, eine sehr persönliche Note und Gastfreiheit, geboren aus einer Faszination für Italien, Toskana und die Italienische Renaissance.Unter dem Motto „die einfache Kunst des Genießens“ haben wir für Sie mit unserem kleinen Villa-Hotel eine Atmosphäre geschaffen, die Sie in den Zauber italienischer Palazzos entführen soll selbstverständlich spiegelt sich dieses Flair in allen Räumen wieder.

    Zwei historische Gebäude wurden im Hotel Botticelli vereint, welches im Stadtzentrum, dem traditionellen Jekerkwartier, gelegen ist  im Schatten der Sankt Servaas Kirche und Hollands bekanntestem Platz, dem Vrijthof. Die aus dem frühen 18.Jahrhundert stammenden Gebäude wurden als Weinhandelskontor und Lagerhaus errichtet. Ein romantischer Patio verbindet beide Gebäude. 

    Das stimmungsvolle, romantische und luxuriöse 3-Sterne Hotel umfasst neben einer Rezeption eine gemütliche Lounge und einen Frühstückssalon. Die 18 Doppelzimmer befinden sich in beiden Gebäuden dem ursprünglichen Weinhandelskontor und dem dahinterliegenden Lagerhaus. Bei der Realisierung des Hotels Botticelli sind die ursprünglichen Elemente wie Kamine, Treppenhaus und Deckenornamente weitestgehend erhalten geblieben und durch liebevolle Restauration wieder zu neuem Leben erwacht. Sowohl die Einrichtung als auch die Atmosphäre des Hotels lassen die Inspiration der italienischen Renaissan- ce erkennen.
    Die Anwendung alter Maltechniken, wie Trope l´Oeuils, Schablonen und Freskenmalerei beleben die Räume und spiegeln sich einzigartig in üppigen Kristalllüstern wieder, edle Stoffe und feinste Materialien runden das Gesamtkonzept ab.
    Volg ons op facebook